Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/server115293/ftp/www/dmtpl/de/wp-content/plugins/seo-ultimate/modules/class.su-module.php on line 1195
UNSER TEAM | dmt - dedykowane systemy masowej przepustowości

UNSER TEAM

Um innovative Software auf höchstem Niveau zu produzieren und zu warten, sind selbst die beste Software-Produktionsmethode und begleitende Verfahren allein nicht ausreichend. Die Qualität und Benutzerfreundlichkeit einer Software ist von sehr vielen verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von der Kompetenz und dem Engagement der Software-Entwickler – unserer Mitarbeiter. Ihren Kenntnissen, ihrer Professionalität und ihrem Engagement verdanken wir die dynamische Entwicklung des Unternehmens. Ihren Qualifikationen verdanken wir unseren Erfolg und unsere Stärke. Die Mitarbeiter sind daher eine der wertvollsten Ressourcen unseres Unternehmens.

Die Firma DMT wurde 1995 gegründet und hat einen akademischen Hintergrund im wahrsten Sinne des Wortes. Den Kern unseres Unternehmens bilden Absolventen und Mitarbeiter der besten Krakauer Universitäten, die Informatiker ausbilden. Einige von uns genießen auch heute noch das Vergnügen, Studenten zu unterrichten. Unsere akademischen Wurzeln geben uns Weltoffenheit und die für die anspruchsvollsten Projekte erforderliche Kreativität. In Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen haben wir viele innovative Projekte umgesetzt. Wir lernen gerne und scheuen uns nicht vor Herausforderungen. Deshalb sind wir auch vor allem an komplexen Projekten interessiert, deren Umsetzung und Betreuung eine Herausforderung darstellen.

Unser akademischer Hintergrund hat uns inspiriert und inspiriert uns weiterhin, unser Wissen ständig zu verbessern und zu erweitern, hat uns aber nie auf rein theoretische Überlegungen beschränkt. Unser vorrangiges Anliegen bei der Implementierung unserer Systeme ist, dass sie zuverlässig, funktional und vor allem nützlich für das Geschäft sind.

DIE MANAGER UND TECHNOLOGIEFÜHRER MEHR

Die IT- und Softwareproduktionstechnologie entwickelt sich ständig weiter. Es wäre schwierig, einen anderen Wissensbereich zu finden, der derart schnellen und radikalen Veränderungen unterworfen ist. Es ist also klar, dass wir die Entwicklung dieser Technologien verfolgen müssen. Aber wie soll das gehen, wenn so viele neue Technologien entstehen – und die meisten davon nach einiger Zeit wieder verschwinden – und nur ein kleiner Teil davon es schafft, die IT-Branche für immer zu verändern? Wie können wir dies mit den Anforderungen unserer Kunden in Einklang bringen, die erwarten, dass ihre Software auf der Grundlage zuverlässiger und stabiler Lösungen und Methoden entwickelt wird?

Aus diesem Grund verwenden wir in unserem Unternehmen eine Matrix-Managementstruktur.

Abteilungen, die für die traditionelle Dimension unseres Unternehmens stehen. Die in der Produktionsabteilung entwickelten Anwendungen gehen an den SLA-Dienst, der von der Serviceabteilung bereitgestellt wird. In der Phase der Softwareproduktion wird die Produktionsabteilung von der Abteilung für manuelle Tests sowie von der Abteilung für automatische Tests und Outsourcing unterstützt. Ergänzt wird diese Struktur durch die Technische Abteilung, die für die Instandhaltung der internen Systeme des Unternehmens und die Gewährleistung der Sicherheit verantwortlich ist.

Die Abteilungsleiter sind Personen mit langjähriger und umfassender Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Wartung von Systemen für besonders anspruchsvolle Kunden.

Unabhängig von der herkömmlichen Hierarchie haben wir technologische Ebenen eingeführt. Zu diesen Ebenen gehören insbesondere die Benutzerschnittstelle, die Geschäftsregeln, die Datenbank und auch unsere Microservices-Plattform Atom. Jede dieser Ebenen hat ihren eigenen Technologieführer. Die Technologieführer sind dafür verantwortlich, auf ihren Ebenen nach neuen Technologien zu suchen und sie zu bewerten. Die Manager entscheiden über die Implementierung neuer Technologien im Unternehmen und verwalten ihre Anwendung – gleichzeitig definieren sie laufend die so genannten besten Praktiken für ihren Zuständigkeitsbereich. Das bedeutet, dass jeder Entwickler nur genehmigte Technologien verwenden darf und dass die Art und Weise, wie sie eingesetzt werden, sorgfältig überwacht und kontrolliert wird. Selbst Upgrades der Technologien müssen vom Technologieführer begutachtet werden.

Die Technologieführer werden sorgfältig gewählt – jeder von ihnen ist die Person mit dem größten Fachwissen in dem jeweiligen Bereich. Dennoch besteht die Hauptaufgabe eines jeden Managers darin, dieses Fachwissen ständig zu erweitern und den Markt – sowohl in Bezug auf den kommerziellen Sektor als auch auf Open-Source-Projekte – kontinuierlich zu beobachten, um mit allen derzeit verfügbaren Optionen stets vertraut zu sein.

EINE AUSGEWOGENE STRUKTURMEHR

Um eine ausgewogene Personalstruktur zu gewährleisten, achten wir im Streben nach einer möglichst effektiven Kombination aus Erfahrung und bahnbrechender Offenheit darauf, unser Team mit neuen Mitarbeitern zu verstärken. Neben traditionellen Methoden zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter führt DMT das Projekt Bootcamp Academy durch.

Die besten Absolventen spezialisierter Schulungen durch hochkompetente Ausbilder und Praktiker erhalten ein Jobangebot als Nachwuchsentwickler bei DMT. Die auf diese Weise gewonnenen Mitarbeiter entwickeln sich unter der Obhut ihrer erfahreneren Kollegen weiter und nehmen dabei schon an realen Projekten teil.

Arbeiten aus der FerneMEHR

Seit der Gründung unseres Unternehmens ist unsere Softwareproduktionsmethodik auf Remote Work ausgerichtet. Alle Komponenten unserer Unternehmens-DNA werden um das Modell der „Arbeit von überall aus“ herum aufgebaut. Obwohl wir unsere eigenen Standorte haben, hatten wir nie ein festes Büro, um unsere IT-Spezialisten täglich zu versammeln, noch haben wir diese Absicht. Viele Jahre haben wir an der Entwicklung von Methoden und Instrumenten gearbeitet, um die maximale Effektivität eines Teams zu gewährleisten, dessen Mitglieder räumlich voneinander getrennt sind. Unser Prozess beginnt bereits bei der Personalbeschaffung. Wir verfügen über und praktizieren eine ganze Reihe geschäftlicher und technischer Sicherheitsmaßnahmen, nicht nur, um die Kontinuität der Softwareentwicklung zu gewährleisten, sondern auch, um diesen Prozess aktiv zu optimieren. Auch in Krisenzeiten.

Geh hinauf